Manipulieren

Seminar: Grundlagen der Manipulation, Persuasion und Täuschung - Einführung in die Welt der Manipulation, Täuschung und Persuasion: Strategien, Techniken, Mechanismen in Solingen / Düsseldorf

Seminar: Grundlagen der Manipulation & Persuasion

Einführung in die Welt der Manipulation, der Täuschung und der Persuasion
In unserem Grundlagen-Seminar "Einführung in die Welt der Manipulation, der Täuschung und Persuasion"

zeigen wir Ihnen, dass letztendlich alles relativ und beeinflussbar ist. Unsere Einstellungen und unser Verhalten basieren letztendlich auf Täuschung und Selbsttäuschung sowie auf dem Willen und dem Einfluss anderer.
Manchmal reichen bereits wenige Worte oder Phrasen, um Türen zu öffnen, den Schalter umzulegen und andere Denkmuster zu generieren.

 

Der steuerbare Mensch und sein programmierbares Gehirn
Der Mensch ist komplett steuerbar und ebenso seine Entscheidungen. Psychologie, Sozialpsychologie und die "modernen" Neurowissenschaften kennen die Ursache und die Wirkung. Die Kommunikationspsychologie liefert die Instrumente, die völlig unterschiedlicher Natur und Methodik sind. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie sollen uns manipulieren, unsere Wahrnehmung lenken, unsere Einstellungen verändern, unser Verhalten beeinflussen und unsere Entscheidungen steuern. Nichts leichter als das!

Sich schützen - oder zukünftig selbst die Puppen tanzen lassen
Die Mittel dazu sind recht einfach. Man müsste sie nur mal endlich kennen und durchschauen, um sich - sofern das überhaupt möglich ist - zu schützen oder gar selbst die Fäden zu ziehen und die Puppen in seinem Sinne tanzen zu lassen. Sie werden schockiert - gleichwohl aber auch positiv überrascht - sein, was sie bislang verpasst haben,
in Zukunft aber beachten sollten oder selbst anwenden und (hoffentlich im positiven Sinne) nutzen können.          

Seminar-Inhalte

Folgende Themen werden behandelt (und je nach konkretem Interesse der Teilnehmer/innen
entweder kurz angesprochen bzw. angerissen oder detaillierter erörtert):

01 Einführung / Grundlagen: Persönlichkeit, Denken, Verhalten

-    Sachliche Betrachtung des Themas
-    Grundlagen der Psychologie

-    Persönlichkeit & Persönlichkeitsstörungen

-    Das 4 Ohren-Modell
-    Macht und Wirkung von Gedanken

-    Motive & Motivation
-    Hemmungen & Ängste
-    Kognitive Dissonanzen
-    Selbstwert & Selbstwert-Effekt
-    Selbsttäuschung / Erinnerungen - auf Knopfdruck verfälscht

-    Selbstbetrug: Selbstwertdienliche Verzerrungen und das Wirkungsprinzip der kognitiven Dissonanzreduktion

-    Die Wirkung der Psyche

 

02 Neurowissenschaftliche Erkenntnisse
-    Bewusste (analytische) versus unbewusste (vermeintlich intuitive) Entscheidungen

-    Das Motiv- und Emotionssystem / das Limbische System

-    Die neuronale / synaptische Plastizität und Flexibilität 

-    Neuromarketing (Consumer Neuroscience)
-    Viralmarketing

 

03 Wahrnehmung

-    Wahrnehmungsabläufe & Wahrnehmungsfehler

-    Perpetuierende, selektive und nivellierende Wahrnehmung 

-    Stereotype & Stereotypisierte Kopplung
-    Selbsterfüllende Prophezeiung / Self-fullfillig-prophecy / Rosenthal Effekt

-    Halo-Effekt 

-    Kontrast- und Skalierungsfehler 

-    Fundamentaler Attributionsfehler

-    Ankereffekt

-    Informative Kommunikationsverzerrung usw.
-    Experimente

  

04 Strategien 

-    Beeinflussung von Wahrnehmung, Denken, Meinungen, Urteilsbildung, Entscheidungsfindung und Verhalten 

-    Programmieruing
-    Steuerung / Lenkung
-    Entscheidungen

-    Täuschung
-    Wahrnehmungsverzerrung
-    Implementierung von Wahrnehmungsfehlern

-    Implementierung von (verdeckten) Botschaften

 

05 Techniken

-    Das Elaboration Likelihood Model (ELM) 

-    Heuristisch-systematisches Modell (HSM)

-    Das Gegenteil 
-    Die gezielte Schmeichelei
-    Die gezielte Provokation
-    Das überlegene Wissen
-    Die Umweg-Methode
-    Die Stehaufmännchen-Methode

-    Die stereotype Wiederholung

-    Die quantitative Multiplikation

-    Die qualitative Verstärkung 
-    Priming

-    Implementierung von Glaubenssätzen

-    Umkehr

-    Kontrast-Effekt

-    Foot-in-the-door-Technik

-    Door-in-the-face-Technik

-    Low-Balling-Technik / Das Prinzip der Konsistenz 

-    That´s not all-Technik

-    Even a penny will help-Technik

-    Ankertechnik
-    Ja-Abholen

-    Manipulative Appelle

-    Gehirnprogrammierung über NLP 

      (Rapport, positive Sprache, Anker, Metapher-Beispiel und Bild-Erzeugung usw)

-    Gehirnprogrammierung über PLP 

      (Neue Begriffe, Sprachspiele, negative Sprache, Priming, Kopplung usw)

-    Suggestionen, Hypnose, Autosuggestionen, Suggestivfragen
-    Status-Kommunikation
-    Experimente

 

06 Beeinflussungsmechanismen

-    Wecken von Aufmerksamkeit, Interesse, Bedürfnissen und Wünschen

-    Emergency mode

-    Hervorheben 

-    Uminterpretation

-    Erzeugen und Visualisieren von Emotionen / Ego-Involvement

-    Drohen, Einschüchtern, Angst erzeugen

-    Floskeln, Phrasen und Metaphern

-    Informationsdosierung

-    Desinformation

-    Legen falscher Spuren

-    Umleitung von Synapsen

-    Erzeugen von Mehrheitsmeinungen / Erzeugen des Gefühls von Mehrheitsmeinungen
-    Trance / Hypnose

-    Experimente

 

07 Grundlagen Sozialpsychologie
-    Die Psychologie der Massen
-    Sozialer Einfluss / Social Cognition Effekt

-    Informativer (informationaler) Einfluss

-    Normativer sozialer Einfluss

-    Tatsächliche oder lediglich vorgestellte Anwesenheit anderer
-    Deindividuierung

-    Gruppendienliche Verzerrungen

-    Fehler aufgrund Mehrdeutigkeit
-    Einfluss von Autoritäten

-    Das Schweigen der Lämmer

-    Pluralistische Ignoranz
-    Rosenthal-Effekt 

-    Experimente

  

08 Grundlagen der Persuasion

-    Aktives Zuhören & Spiegeltechnik
-    Minimax-Interventionen

-    Rhetorik / Schwarze Rhetorik / Sophismen

-    Emergency-Rhetorik ("My house is on fire")

-    Argumentieren / Sophismen / Scheinargumente
     (Persönlicher Angriff, Unterstellung schlechter Motive, Totschlagargumente und Killerphasen, Schweigen...)
-    Begriffe und Klänge - Positiv / negativ klingende Begriffe

-    Systematische Wortbelegung zwecks Wortsinngebung

-    Wortsinndeutung und Wortsinnumdeutung

-    Wortsinnverzerrung und Wortsinnverschleierung

-    Weglassen von Informationen

-    Headlines

-    Experimente / Selbsterfahrung

 

09 Weitere Bereiche (sofern die Zeit reicht) 

-    Manipulations-Modelle der Lernpsychologie (Konditionierung, Lernen am Vorbild etc.)
-    Nudging

-    Astroturfing
-    Psychoakustik
-    Die Psychologie des Bildes

-    Experimente

 

Rahmen
Vollständiges Grundlagen-Seminar 2 Tage (Ca. 16 Unterrichtseinheiten)
Besuch eines Seminar-Teil 1 Tag (Ca. 16 Unterrichtseinheiten)
(Hinweis: Bei einem Tages-Seminar nehmen Sie natürlich nur 50 Prozent des Wissens mit)

 

Termin 
06.07.2019

07.07.2019

 

Teilnahme 
1 oder 2 Tage

 

Teilnehmerzahl
Begrenzt auf 8 - maximal 10 Teilnehmer(innen) 
Bitte beachten Sie, dass nur jene Teilnehmer 
berücksichtigt werden können, die sich zuerst anmelden.

 

Kosten (Sonderangebot )
(Einmalige diesjährige ib-Hausschulung / Gültigkeit nur außerhalb von
Firmenschulungen, bei Vorausbuchung und rechtzeitigem Zahlungseingang)

2 Tage:  360,- €  pro Teilnehmer

1 Tag:    190,- €  pro Teilnehmer

 

Kosten (regulär)
(Übliche Beauftragung mit Inhouse-Schulung,  jeweils individuell vor Ort) 
2 Tage:  4400,- €  pro Gruppe 
1 Tag:    2600,- €  pro Gruppe 

 

Steuer
Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

 

Rufen Sie uns an...
und reservieren Sie Ihr persönliches Seminar-Ticket!

Weitere Infos zum Thema

Beeinflussen & Lenken
Kommunikative Beeinflussungs- und Lenkungstechniken 
ib Coaching & Training 

 

Gehirnprogrammierung im Fachbereich Kommunikation
ib Kreativ-Service

Gehirnprogrammierung im Fachbereich Psychologie

ib Psychologie & Coaching
 

Persuasion / Persuasive Kommunikation
ib Wissens-Seite

 

NLP / PLP  (ib Kommunikation)
ib Wissens-Seite

 

NLP / PLP  (ib Psychologie)
ib Wissens-Seite

 

Desinformation & Irreführung
ib Wissens-Seite

 

Totalitarismus & Medien
Über die Macht der Medien in einem totalitären Regime und im neudeutschen Gesinnungs-Totalitarismus 
ib Wissens-Seite

 

"Alle sind betroffen"

Ein Laie erklärt Auszüge des Konzepts der politisch-medialen Gehirnwäsche 

Kommentare zu Politik / YouTube.com

 

"Der Schwachsinn, den Politik und Medien täglich von sich geben"
Charles Krüger: Nervige aber wirksame Beispiele sprachlicher Manipulation & Täuschung von Politik & Medien
Charles Krüger / YouTube.com