Beeinflussen & lenken

Kommunikativ beeinflussen und lenken -Beeinflussungs- und Lenkungstechniken: Einstellungen ändern,  Menschen überzeugen und für bestimmte Ziele gewinnen,  Gespräche in die gewünschte Richtung lenken und dem Erfolg zuzuführen.

Beeinflussungs- und Lenkungstechniken

Worum geht es?
... Einstellungen ändern,

... Menschen überzeugen und für bestimmte Ziele zu gewinnen,

... Gespräche in die gewünschte Richtung lenken und dem Erfolg zuzuführen

Den Ausgang von Gesprächen selbst gestalten
Man kann den Ausgang von Gesprächen dem Zufall überlassen - oder aber selbst gestalten, in dem man seine Gesprächsführung aktiv in die Hand nimmt und gezielt Einfluss auf das Verhalten seines Gesprächspartners nimmt.

 

Überzeugen, gewinnen, lenken
Überall dort, wo Menschen Strategien verfolgen, Ziele erreichen oder Ergebnisse erzielen wollen, kommen (bewusst oder unbewusst) genutzte persuasive Manipulationstechniken zum Einsatz: In Verkaufsgesprächen, in Bewerbungsgesprächen, in Dating-Situationen, in Mitarbeitergesprächen, in Streitgesprächen, bei Verhandlungen und Gerichtsverhandlungen usw.

Aktive Einflussnahme
Persuasive Kommunikationstechniken werden auch als Manipulationstechniken bezeichnet,
schließlich geht es darum, aktiv Einfluss zu nehmen. Diese Einflussnahme sollte aus moralischen Gründen
stets zum Vorteil des Gegenübers erfolgen. Kenntnisse über Manipulationstechniken dienen nicht nur dazu,
Gesprächen selbst die Richtung vorzugeben - sie helfen auch, Manipulationsversuche anderer zu erkennen.

 

Persuasive Kommunikation dient der Verführung
Durch das Lernen und Trainieren persuasiver Kommunikationstechniken
gelingt es Ihnen, andere Menschen dazu zu bewegen, etwas für Sie zu tun,
ein bestimmtes Produkt zu kaufen oder Ihnen zu zu helfen.

Lenkungstechniken
Ist jemand überzeugt, stimmt er lediglich zu. Lenkungstechniken helfen,
dass sich Ihr Gegenüber auch entsprechend seiner neuen Überzeugung verhält.

Lernen und trainieren auch Sie...
Ihr Gegenüber zu verführen, zu überzeugen, für sich und Ihre Ziele zu gewinnen
und Gesprächen die richtige Richtung zu geben!

Rufen Sie uns an...
... und vereinbaren Sie einen Termin!

Moralische Grundsatz-Regel:
Nur wenn man reines Gewissens sicher ist, dass man zum Vorteil des Kommunikationspartners handelt,
sollte man Lenkungstechniken nutzen bzw. den Prozess der Lenkung betreiben.