Gesunde interne Kommunikation

Gesunde interne Kommunikation - Defizite aufarbeiten, Kommunikation optimieren
Bessere Kommunikation zwischen Führungskräften und Mitarbeitern

Gesunde Kommunikation: Workshop, Seminar, Inhouse Schulung
Gesunde positive Kommunikation = zufriedene motivierte Mitarbeiter

Interne Kommunikations-Defizite aufarbeiten - Kommunikation optimieren

Worum geht es?

Unser Workshop & Seminar für Führungskräfte und Mitarbeiter bezieht sich auf die Aufarbeitung interner Kommunikations-Defizite im Rahmen des Betrieblichen Motivations-, Zufriedenheits- und Gesundheitsmanagements und auf individuellen Optimierungsbedarf. Dazu bieten wir a) einen Workshop,. in dem wir Defizite verbalisieren und konkretisieren und b) ein Seminar, in dem wir die konkreten Defizite aufarbeiten.

 

Gesunde interne Kommunikation
zählt zum A&O eines jeden funktionierenden, leistungsstarken Unternehmens, das erfolgreich und stressfrei agieren will. Denn zum Erfolg gehört ein klarer verbindlicher Informationsaustausch und ein vernünftiges internes kommunikatives Miteinander. Zugleich liegt darin der Schlüssel für motivierte und zufriedene, psychisch wie physisch gesunde, souverän agierende Mitarbeiter, die das Unternehmen letztendlich zusammen ausmachen. 

 

A: Workshop / Analyse
In einem Workshop analysieren und konkretisieren wir konkrete Kommunikations-Defizite in Bezug auf Ihre konkrete interne Unternehmenskommunikation. Die von den Mitarbeitern und / oder Führungskräften subjektiv wahrgenommene Kommunikations-Defizite kommen hier offen auf den Tisch, werden bewertet und bewusst gemacht. Zugleich sensibilisieren wir Sie für entsprechende Zusammenhänge. Mit dem erarbeiteten konkreten Wissen legen wir dann gemeinsam den konkreten themenspezischen Schulungsbedarf fest, der von einer allgemeinen kommunikativen Sensibilisierung über das Thema "Konfliktvermeidende Korrespondenz- und Konversation" bis hin zur Aufarbeitung und Behebung konkreter Störungen in konkreten Teams reichen kann.


B) Seminar
In einem nachfolgenden Seminar erörtern wir Ihnen (Führungskräfte und/oder Mitarbeitern) dann, was Sie konkret besser machen können und wie das in der Praxis geht. Sollten Sie auf einen Workshop zu Analyse & Klärung des konkreten Bedarfs ggf. verzichten wollen, empfehlen wir in diesem Falle das Seminar Positive Kommunikation.  

 

Dieses Thema passt immer - und ist daher ein ganz wesentlicher Bestandteil gesunder Kommunikation. Das Seminar beinhaltet wichtiges Wissen zur Vermeidung von Missstimmungen, die bei Befragungen unter anderem im Rahmen der GB Psych in unserem Fachbereich Personalpsychologie immer wieder festgestellt werden können.

Seminar-Ziel: Mehr Motivation durch gesunde Kommunikation
Missstimmungen führen zu geringerer Motivation - wenn nicht zur Demotivation der Mitarbeiter. Die unbeabsichtigte Demotivierung führt wiederum zu einem Schaden für das gesamte Unternehmen: Fehler durch Missverständnisse, genervte, gestresste oder gefrustete Mitarbeiter, innere und äußere Konflikte, verminderte Arbeitsleistung oder Schlechtleistung, Fehlzeiten durch Krankschreibung, Störungen des Betriebsklimas usw.

 

Oft sind bestimmte, völlig unbewusste Verhaltensmuster z.B. eine bestimmte Art, zu kommunizieren für die besagten Missstimmungen und die dadurch entstehenden Schäden verantwortlich. Derartige Störungen und Schäden lassen sich durch bessere zielführendere und vor allem positive Kommunikation jedoch vermeiden. Mit positiver Kommunikation kann man im Prinzip nichts falsch, sondern eher alles richtig machen.

Wer auf eine positive Kommunikation achtet, eckt nicht an. Vielmehr motiviert er sich und andere. Positive (gehirngerechte) Sprache kann man lernen, selbst bei notwendiger Kritik. Man kann Führungskräfte und Mitarbeiter dafür sensibilisieren, empathischer zu kommunizieren und mehr auf ihre Wortwahl zu achten. Schließlich vermittelt jede einzelne Aussagen-  ja jedes einzelne Wort - einen bestimmten Status und eine bestimmte Haltung gegenüber Kollegen und Mitarbeitern. Will heißen: Ich kann mein Umfeld mit wenigen Floskeln und Phrasen ärgern und demotivieren - oder einsichtig und freudig stimmen - und Menschen entsprechend motivieren. 

 

Das simple Grundprinzip
Positive Formulierungen strahlen Optimismus aus und Optimismus schafft Glauben und Motivation. Wie wir sprechen, so denken und fühlen wir. Wie wir denken und uns fühlen, so arbeiten wir dann letztendlich: Konstruktiv und effizient oder destruktiv und ineffizient. Bereits winzige positive Signale geben uns Energie und sorgen für bessere Stimmung im Betrieb. Sie haben es in der Hand!

 

Fazit gesunder Kommunikation

Die Art und Weise wie wir kommunizieren, hat folglich massive Auswirkungen auf die Qualität unserer Arbeitsbeziehungen und auf den Erfolg des Unternehmens. Lernen Sie in unserem Seminar, darauf zu achten, was Sie denken und sagen. Fakt ist: Eine überdachte, bewusst eingesetzte sensiblere und zielführende Kommunikation kann zu positiven Gefühlen und Handlungen und damit zu Entgegenkommen führen, Mitarbeiter zu Höchstleistungen motivieren und das Arbeitsleben im Betrieb maßgeblich positiv beeinflussen.

Rufen Sie uns an...

und vereinbaren Sie einen...


Weitere Infos