Interne Kommunikation / Team-Kommunikation

Seminar- und Workshop-Inhalte

Seminar-Inhalte 
"Interne Kommunikation"

 

- Formen, Wege und Mittel der Internen Kommunikation
- Interne Unternehmenskommunikation als modernes Managementinstrument
- Sicherstellung des Dialogs zwischen Management  und Beschäftigten

- Sicherstellung des Dialogs der Beschäftigten untereinander 

- Motive

- Grundlagen Psychologie

- MA-Motivierung

-' MA-Bindung

- Unternehmenskultur

- Erreichung informativer, edukativer und emotionaler Unternehmensziele

- Verbesserung von Zusammenarbeit

- Wissensaustausch

- Koordination innerhalb der jeweiligen Organisation

- Optimierung organisatorischer Abläufe

- Botschaften

- Botschaften zwischen den Zeilen

- Identifikation

Seminar-Inhalte 

"Team-Kommunikation"

 

- Die Relevanz der Kommunikation im Team

- Kommunikation: Umfangreicher, als man denkt

- Verbale, paraverbale und nonverbale Aspekte der Kommunikation

- Herausforderungen n der Kommunikation

- Grundsätzliche und spezielle Alltags-Problemstellungen

- Kongruenz & Inkongruenz von Nachrichten

- Missverständnisse durch Wahrnehmungsfehler
- Botschaften, die keine sind

- Zusammenhänge Kommunikation und Sozialkompetenz 

- Aufmerksamkeit und Zuhören

- Störungen und Klärungen

- Ursachen für Empfangsfehler

-  Denkmuster und die Macht der Interpretation

- Fragen stellen - Wer fragt, der führt, wer nicht fragt, interessiert sich nicht
- Zuhören: Botschaften und Gefühle empathisch erkennen und richtig formuliert spiegeln 

- Gespräche angemessen einleiten und vernünftig abschließen

- Den eigenen Standpunkt darstellen 

- Nutzen-Argumente

- Kontroverse Gesprächssituationen meistern  - Vorwürfe erkennen und neu formulieren#

- Gesprächsstörer vermeiden

- Manipulative Rhetorik vermeiden (Blockaden, Killerphrasen, Totschlagargumente und Angriffe

- Die psychische Komponente bei der Kommunikation

- Was ist NLP? Wie wirkt es und was bewirkt es?

 

Experimente, Übungen, Tests

- Experimente zur Veranschaulichung der Wichtigkeit kommunikativer Details
- Spontane Übungen und Rollenspiele (bei / nach Bedarf) 

Workshop-Inhalte
Interne Kommunikation / Team-Kommunikation

 

Unter fachlicher Anleitung eines kompetenten externen Coaches hilft es enorm, im Team Unausgesprochenes einfach mal offen auszusprechen und mögliche Probleme und deren mutmaßliche Ursachen aus subjektiver Sicht beim Namen zu nennen, auf den Tisch zu legen, offen zu erörtern und akzeptable Lösungen zu finden, die bei möglichen Kommunikationsstörungen Abhilfe schaffen oder auch ansonsten die Kommunikation im Team maßgeblich verbessern.

 

Sofern vorhanden, können in einem Workshop zum Thema ebenfalls unausgeschöpfte Potenziale oder Defizite mittels Feedback als solche benannt und erörtert werden, ohne einzelne Teammitglieder offen damit zu konfrontieren. Dazu erfolgen Persönlichkeits-Tests,  ein Selbstbild-Fremdbild-Abgleich zum Zwecke einer realistischeren eigenen Selbsteinschätzung sowie das offene Ansprechen und Behandeln typischer alltäglicher  Problemstellungen unter Beteiligung aller Teammitglieder. Jedes Team-Mitglied soll zu Wort kommen und seine Sicht der Dinge mitteilen - auch damit andere Teammitglieder mehr über individuelle Sichtweisen ihrer Kollegen erfahren. 

 

Im Gegensatz zu einem klassischen Seminar ist beim Workshop eine etwaige Diskussion erwünscht. Auch, weil diese dem Coaching wichtige Hinweise auf die konkrete Kommunikation der Mitglieder des konkreten Teams liefert. Ihr Coach beobachtet den Interaktions- und Kommunikationsprozesse, um zu spüren bzw. zu erkennen, ob Störungen vorhanden sind, die mittels Feedback nachfolgend als solche benannt werden - oder dezent im theoretischen Teil erörtert werden, ohne einzelne Teammitglieder offen damit zu konfrontieren. 

 

- Individuelle Alltags-Problemstellungen bei der Kommunikation im Team
- Woran hapert es Ihrer Meinung nach manchmal?
- Reden wir zu wenig oder zu viel?
- Sind bestimmte Kommunikationssituationen angemessen? Oder eher unangemessen?

- Werden Infos optimal kommuniziert - oder eher weniger?

- Ist in Sachen Kommunikation Transparenz gegeben? Oder könnte man die Transparenz verbessern? 

- Gehen Informationen manchmal unter?
- Warum werden Infos ggf. nicht optimal kommuniziert? Welche Gründe gibt es, ggf. wegzuhören? 
- Reden Team-Mitglieder manchmal aneinander vorbei? 

- Gibt es manchmal Missverständnisse? Und warum?
- Wie ist der Umgangston und die Kollegialität im Team? 

- Wie steht es um die "Gerüchteküche"?

- Wie lässt sich der Informationsfluss zukünftig besser gestalten?
- Wie lassen sich Wissen, Vorgaben und Weisungen besser kommunizieren?

- Wie ist der Umgang der Teammitglieder untereinander?

 

Experimente, Übungen, Tests

- Experimente zur Veranschaulichung der Wichtigkeit kommunikativer Details
- Spontane Übungen und Rollenspiele (bei / nach Bedarf)
- Persönlichkeitstest (Sozialkompetenz) nach Bedarf und Auswertung

 

Feedback

- Feedback aus Sicht des Coaches / Trainers und

  Definition der wichtigsten "Knackpunkte" in Bezug auf die Kommunikation im individuellen Team

 

Workshop-Abschluss
Definition konkreter Zielen, Wege und Maßnahmen für eine bessere Kommunikation in der Zukunft

Seminar- und Workshop-Inhalte
Teamkonflikte

 

-  Grundlagen der Kommunikation

- Interne Kommunikation und mögliche Fehler

-  Konfliktentstehung und Konfliktbefeuerung
-  Äußere und Innere Konflikte

-  Motive hinter Konflikten

-  Sozialpsychologische Zusammenhänge

-  Missverständnisse und Fehlinterpretationen

-  Wahrnehmungsfehler (Experimente zur Selbsterfahrung) 

-  Die 4 Seiten einer Nachricht: Was gesagt wird - und was man heraushört

-  Aggression als „Ohnmachts- und Hilflosigkeitssignal“

-  Zuhören und das Problem herausarbeiten / Aktives Zuhören und typische Fehler

-  Gesprächsförderer und Gesprächskiller

-  Grundlagen Frustration & Aggression

-  Geschicktes Verhalten / Diverse Interventionstechniken in Konflikten

-  Steuerung der eigenen Gefühle

-  Deeskalierende Kommunikationstechniken 

-  Konfliktmanagement 

-  Techniken zur Motivierung in eine positive Richtung

 

-  Selbsthilfe-Strategien für die Mitarbeiter*innen / Umgang mit eigenen Gefühlen

Rufen Sie uns an...
und vereinbaren Sie einen...


Weitere Infos