Reaktionsmuster-Analyse

Reaktionsmuster-Analyse Psychologie & Kommunikation
Testung psychologischer und kommunikativer Reaktionsmuster, Erkennung und Eliminierung schadhafter unbewusster Denk- und Reaktionsmuster

Testung Ihrer psychologischen und kommunikativen Reaktionsmuster

Erkennung und Eliminierung schadhafter unbewusster Denk-, Reiz- und Reaktionsmuster 

Wie reagieren Sie in bestimmten kommunikativen Situationen? Wie sind Ihre inneren Muster? Wie zielführend oder kontraproduktiv sind Ihre Reaktionsmuster - insbesondere bei Blockaden, Vorwürfen, Unterstellungen und Angriffen? Finden Sie es heraus - und lernen Sie ggf. um!

 

Hintergrund

Menschliches Verhalten funktioniert nach zumeist völlig unbewussten - auf Einflüssen, Erfahrungen und Gelerntem basierenden - automatischen Mustern, die wir uns im Laufe unseres Lebens angeeignet haben - und von denen wir nur schwer loslassen können, weil wir sie selbst in der Regel gar nicht kennen.

 

Im Laufe unseres Lebens haben wir viele (positive wie negative) Erfahrungen gemacht und viel (richtiges und falsches) gelernt (siehe Lernpsychologie). Die überwiegenden Erfahrungen und Lerninhalte schlummern in unserem Unterbewusstsein und sind unserem Bewusstsein nicht oder nur schwer zugänglich.

 

Insbesondere lästige wie unangenehme Erfahrungen bzw. Lerninhalte haben wir (versteckt) tief in unserem Unterbewusstsein ausgelagert - und ebenso ökonomisch outgesourct wie alles andere, das uns von der Konzentration auf aktuelle Dinge ablenken könnte (z.B. Atmung, Herzschlag, Hormonausschüttung etc.) und unsere bewussten Denk-Kapazitäten stressen und überfordern könnten.

 

Dies alles läuft weiter im Hintergrund. Unbewusste Schaltkreise regeln die meisten Dinge für uns, ohne, dass es uns bewusst ist. In manchen Punkten ist dies gut und notwendig (siehe Herzschlag und Atmung) - und es ist auch erst mal praktisch so. Müssten wir über alles nachdenken, kämen wir kaum von der Stelle.

 

Manchmal allerdings sind unsere unbewussten Schaltkreise weniger förderlich (z.B. bei abgelagerten negativen Erfahrungen, mangelnder oder fehlender Anerkennung oder Liebesentzug in Kindheit und Jugend, unangenehmen Erlebnissen in Familie, Beruf und Partnerschaft, tief schlummernden Ängsten, bitteren Enttäuschungen und Frustrationen, Liebesentzug oder Groll und Aggressionen, Schädigung des Selbstwertes, Schüchternheit etc.)

 

Zudem spielt uns unter Unterbewusstsein so manchen Streich, schließlich nimmt unser Verstand nur eine untergeordnete Rolle ein: Von ca. 11 Millionen Informations-Einheiten, die unser Gehirn täglich verarbeitet, nehmen wir nur bis zu 40 Informationen bewusst wahr - so die Relation. Das Unbewusste selbst erleben wir ebenso wenig wie die Mehrheit unserer Wahrnehmungen: Wir sehen zu 99 % nur das, was in unserem Gedächtnis bereits vorhanden ist. Nur maximal ca. 1 % an Informationen kommt hinzu.

 

Reaktionsverhalten

Ob Streit mit dem Vorgesetzten, Umgang mit Krisen, Konflikte im Team: Nehmen wir im menschlichen Miteinander eine vermeintliche Bedrohung oder ein Ärgernis wahr, neigen wir dazu, nach liebgewonnen Mustern darauf zu reagieren. Schnell wird "aus einer Mücke ein Elefant", man hört "die Flöhe husten" oder sucht in kommunikativen Situationen "die Nadel im Heuhaufen". Wir lassen uns Triggern, tappen in Denk- und Reaktions-Fallen und stellen uns - völlig unbewusst - selbst ein Beinchen.

 

Unserem Mund, unserer Sprechweise und unserer Körpersprache entweichen dann Aussagen, die wir eigentlich gar nicht wollen, ggf. Aussagen, die uns schaden, die andere demotivieren oder letztendlich das Gegenteil von dem bewirken, was wir als Freund, Partner, Kollege oder Vorgesetzter eigentlich beabsichtigen.

Vielleicht gehen wir auf Konfrontationskurs oder wir verhalten uns unbewusst stark oder unterschwellig aggressiv, ohne dass uns dies bewusst ist. Vielleicht werden mit Gefühlen überschwemmt, zeigen uns beleidigt - und zeigen Schwäche statt Lockerheit, Stärke und Souveränität.

 

Statt lockerer und freundlicher Durchsetzung mit klaren positiven Aussagen argumentieren wir uns vielleicht sinnlos "zu Tode" oder reden uns um Kopf und Kragen. Vielleicht neigen wir auch zu Vermeidungsverhalten, zu passivem Abwarten oder zu Hilflosigkeit, obgleich ein souveräner Konter gefragt wäre. Wie auch immer...

 

Unser Autopilot 

Tatsächlich folgen wir einprogrammierten Programmen, die wir so lange nicht ändern können bis wir sie selbst erkennen - und auch deren oft schadhafte Auswirkungen auf andere und und selbst, auf die soziale Interaktion und Kommunikation sowie auf unser Denken, unsere Gefühle und unsere Psyche.

 

Ohne Bewusstsein entscheidet unserer innerer Autopilot (Unterbewusstsein) auf Basis von Erfahrungen, Gelerntem und Glaubenssätzen, wie wir bestimmte Situationen einschätzen und Informationen decodieren, was wir tun, wie wir das tun und wie wir auf bestimmte Aussagen reagieren. Anders als ein Pilot im Flugzeug merken wir selbst nichts davon.

 

Unser Autopilot bestimmt, wie wir funktionieren, bestimmte Situationen wahrnehmen (z.B. als Angriff), was und wie wir darüber denken (z.B. Unverständnis), was wir dabei fühlen (z.B. Verunsicherung, Ärger, Wut, Groll) und wie wir in dieser Reiz-Reaktionsmuster-Kette letztendlich reagieren. Dies alles bestimmt unser gesamtes Verhalten unsere Kommunikation und unsere sozialen Beziehungen.

 

Herausforderungen & Chancen

Wie können "blind" und "fremdgesteuert" durchs Leben laufen, Chancen verhindern, uns und andere (z.B. Partner, Kunden, Mitarbeiter) vergrämen und in gewissen Situationen immer wieder "vor die Pumpe" laufen oder unsere Denk- und Reaktionsmuster bewusst machen und gezielt gestalten - und damit wertvolle Chancen sowie richtige Wege und Lösungen erkennen und uns entsprechend unserem jeweiligen Ziel entsprechend bewusst und positiv verhalten.

 

Ganz besonders relevant sind Ihre Reaktionsmuster bei der Abwehr von Blockaden, Unterstellungen, Vorwürfen und Angriffen, wo Ausgeglichenheit, Lockerheit, souveränes Denken und sympathische Schlagfertigkeit gefragt ist.

Hier kommt die Abwehr-Rhetorik und Schlagfertigkeit ins Spiel. Doch letztendlich steht oder fällt auch hier alles mit unserem Denken, unseren Glaubenssätzen, unseren Gefühlen und unseren einprogrammierten Reaktionsmustern.

 

Wir können noch so viel an positiver und zielführender Rhetorik lernen, wenn unser Denken und unsere Gefühle nicht mitziehen, wenn unsere Reiz- und Reaktionsmuster unbewusst bleiben - und wir keine alternativen, zielführenderen Handlungsoptionen in konkreten Situationen kennen.

 

Denn tatsächlich bestimmt unser Unterbewusstsein, bestimmten unsere Reaktionsmuster wie wir in bestimmten Situationen reagieren, was unserem Mund oder unserer Schreibfeder entfleucht - und auf welche Art und Weise dies paraverbal und körpersprachlich geschieht.

 

Ein Reaktionsmuster-Test hilft Ihnen,...

... Ihre Denk- und Reaktionsmuster zu erkennen und mit alternativen (besseren, zielführenderen, pragmatischeren und erfolgreicheren Optionen abzugleichen. Dabei setzen wir auf entsprechende Aha-Erlebnisse und Einsichten. Zugleich hilft ein Reaktionsmuster-Test, Ihr Unterbewusstsein sichtbar zu machen und dies inklusive ihrer entsprechenden Kommunikation für Sie und Ihre Ziele richtig einstellen und neu ausrichten zu können. Einsicht ist der erste Schritt zum Erfolg. Und auch Ihr kommunikatives Verhalten wird dann besser.

Lassen Sie sich überraschen! 

Denken kann man nicht sehen; man kann es aber über Verhalten (Kommunikation / Reaktionsverhalten) sichtbar machen, ebenfalls über das Erkennen konkreter entsprechender Gefühle als Reaktion auf unser Denken.

 

Ähnlich wie bei unserer Rhetorik-Analyse testen wir Ihr Kommunikations- und Reaktionsverhalten anhand von Tests, bei denen Sie in der direkten bzw. wörtlichen Rede auf bestimmte Situationen und Aussagen reagieren.

 

Die nachfolgende Besprechung des - im Idealfall individuell für Sie und Ihre beruflichen Bedürfnisse zusammengestellten - Kommunikationstests verhilft Ihnen zu entsprechenden Aha-Effekten und neuen Einsichten.

 

Zugleich sehen wir, wo konkreter Bedarf besteht, an sich und seinen Denk- und Reaktionsmustern zu arbeiten. Etwaige Schwächen und mögliche Wissenslücken gleichen wir anhand von praxisbezogenen Übungen und deren Besprechung nachfolgend aus.  

Entdecken Sie...

...neue pragmatische und ggf. viel besser funktionierende Interaktions- und Lösungs-Optionen für unterschiedliche Anlässe, in denen es darum geht, sich erfolgreich zu behaupten, zielorientiert zu agieren, souverän zu reagieren und Menschen (z.B. Kunden) in Ihrem Sinne positiv statt negativ zu beeinflussen?

 

Hinweis
Im Vergleich zu den entsprechenden Seminaren mit den unterschiedlichen Theorien und Strategien zum besagten Thema ist dieses Angebot praxisorientiert und individuell-zielgerichtet. Die Testung bezieht sich auf die verbale Kommunikation und ihre Aktions- und Reaktionsverhalten in unterschiedlichen Situationen. 

Rufen Sie uns an...
und vereinbaren Sie einen...


Rahmen & Ablauf

Step 1

 

Step 2

 

 

Step 3

 

 

 

Step 4

 

Step 5

 

Vorbesprechung zur Klärung der individuellen Ausgangslage und Ziele 

 

Themenspezifische Zusammenstellung / Individualisierung eines Tests
in Bezug auf die persuasiven rhetorischen Praxis-Grundlagen nach entsprechender 

 

Zusendung der mehrseitigen Testbögen an Sie und Ihrerseitiges Bearbeiten mit

entsprechenden Statements / Antworten / Reaktionen in der direkten / wörtlichen Rede

(alles praxisnah / keine Theorie)

 

Auswertung des Tests und Feststellung speziellen Klärungs- und Coaching-Bedarfs

 

Gemeinsame Besprechung des Tests, von Fehlern, Stärken und Ideal-Antworten
gemäß „Auflösung“  inklusive Begründung, warum? Ggf. Übungen zu den relevanten Punkten


Umfang & Versionen

Umfang:
Ein oder mehrere Online-Termine, bei denen wir Punkt für Punkt durchsprechen
und ggf. noch Übungen zu den verbesserungswürdigen Punkten machen.

 

Versionen & Pauschalangebote :

a) Kurzversion (Check) mit Schwerpunkt "Allgemeine Testung" + kurze Besprechung

(Insgesamt ca. 6 ZE á 45 Min., davon 3 ZE gemeinsame Besprechung in einem Termin) 
Preis / Pauschalangebot:  450,- € 

 

b) Reguläre Version (Analyse) mit individueller Testung und ausführlicher Besprechung + Übungen

(4,5 ZE Vorbereitung + Auswertung) detaillierte Besprechung mit Beispielen + Übungen dazu,
ca. 6 ZE, ggf. in mehreren Einzel-Terminen, damit sich das Gelernte setzt.)
Preis / Pauschalangebot: 850,- €c)

 

c) Auf Reaktionsmuster bezogene Reaktionsmuster-Analyse als "Check" (Kurzversion) zuzüglich einer auf aktive Handlungsmuster bezogenen Rhetorik-Analyse - ebenfalls als "Check" (Kurzversion) 
Nach entsprechender Vorbereitung 6 ZE gemeinsame Besprechung in 2 - 3 Terminen) 

Preis / Pauschalangebot: 850,- €

 

d)  Auf Reaktionsmuster bezogene Reaktionsmuster-Analyse (reguläre / intensive Form) in Kombination mit einer - auf aktive rhetorische Handlungsmuster bezogenen Rhetorik-Analyse (ebenfalls in der regulären nicht gekürzten Version (Analyse) mit individueller Testung und ausführlicher Besprechung + Übungen

Nach entsprechender Vorbereitung 10 ZE gemeinsame Besprechung in mehreren Einzel-Terminen) 

Regulär 2 x 850,- € (Gesamt 1700,- €)  zum Sonderpreis von 1400,- € 

 

(Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt)