Small talk

Kontakte knüpfen, Beziehungen aufbauen

Auch unwichtig erscheinende Gespräche können Türen öffnen
Kontakte knüpfen, Beziehungen aufbauen. Beides verläuft über Small Talk. Auch unwichtig erscheinende Gespräche können Türen öffnen. Daher spricht man bei Small Talk auch von sogenannten "Türöffnern".
"Geöffnete Türen" schaffen Kontakt, Sympathie, Authentizität und Vertrauen und führen zu besseren zwischenmenschlichen Erfolgen als bedachte Sachargumente.

 

Unser Coaching und Training hilft 

Verlieren Sie daher Ihre Hemmungen. Ernst und Tiefgang sind hier fehl am Platze.
Lernen Sie, beruflich (z.B. auf Messen) oder privat (z.B. Flirt) wertvolle Chancen positiv zu nutzen!

Kontakte knüpfen & Beziehungen aufbauen, vom Flirt bis zur Ansprache auf Messen. Lernen Sie "Gespräche ohne Ziel, die zum Ziel führen"! Denn genau das ist Small Talk: Ein Gespräch ohne spezielles Ziel, das aber zu einem Ziel führen kann und über Small Talk zumeist zu einem Ziel führt. Bedenken Sie: Beziehungen - ob privater oder geschäftlicher Natur - werden fast ausschließlich über Small Talk aufgebaut.


Türen öffnen
Auch „kleine“, harmlose, unwichtig erscheinende Gespräche können Türen öffnen oder verschließen.
Auch hier entsteht ein Eindruck von einer Person. Tatsächlich ist dieser scheinbar oberflächliche Eindruck für die Gesamtwahrnehmung und Einschätzung einer Person aber von enormer Bedeutung. Small talk ist deshalb von enormer Bedeutung, weil man vom klassischen Rollenverhalten abweichen kann, weil menschliche Nähe aufgebaut wird und weil verstärkt die Gefühls-Ebene angesprochen wird. Dabei geht es nicht etwa um nur um "Technik", sondern um eine...

Geistige Haltung, die man lernen kann
Small talk ist weniger eine Sache der Gesprächstechnik, als vielmehr der geistigen Haltung. Ein erquickendes lockeres und zwangloses Gespräch ist hier wichtiger als konkrete Argumentation. Nutzen Sie wertvolle Chancen!

 

Small talk Coaching: Von der Ansprache auf Messen bis zum Flirt
Kontakte knüpfen, Beziehungen aufbauen. Beides verläuft über Small Talk. Auch unwichtig erscheinende Gespräche öffnen Türen - wenn diese interessant und erquickend und eben nicht steif und langweilig sind.
Kommen Sie aus sich heraus! Nutzen Sie wertvolle Chancen!

Menschen ansprechen, sich interessant machen, nicht aufdringlich sein
Ob Verkäufer/Vertriebler, Profi in der Kundenakquise oder Privatperson...
Lernen Sie beruflich (z.B. auf Messen, beim Geschäftsessen, bei der Akquise)
oder privat (z.B. Flirt, nette Bekanntschaft, Feier) wertvolle Chancen positiv zu nutzen!

Unser Coaching & Training hilft Ihnen dabei,...
... Türen zu öffnen und allein über die scheinbare Oberfläche einen nachhaltig
guten Eindruck zu hinterlassen, von dem Sie nachher profitieren werden.
Lernen Sie Small Talk im individuellen Einzel-Coaching oder alternativ im Seminar!

Lassen Sie sich überraschen, was alles möglich ist...
... und was Sie bislang ggf. verpasst haben!

 

Rufen Sie uns an...
...und vereinbaren Sie einen...


Coaching-/Seminar-Inhalte

 

- Was ist Small Talk? Nutzen von Small Talk

- Differenzierung von anderen Formen der Kommunikation

- Wahrnehmungs- und kommunikationspsychologischer Hintergrund

- Grundlagen: Verbales, paraverbales und nonverbales Verhalten

- Small Talk und Sozialkompetenz (ggf. Sozialkompetenz-Test)

- Small Talk und Manipulation

- Small Talk und Erwartungshaltungen

- Die innere Haltung und die richtige Einstelllung

- Ängste, Hemmungen und Blockaden

- Umgang mit den Stimmen im Kopf

- Interesse und Empathie

- Neugier als Motivator

- Zuhören / aktives Zuhören

- Standard-Kaltstarts / Universal-Eröffnungen

- Probleme beim Andocken

- Gesprächsfluss

- Welche Themen taugen, welche nicht?
- Was man tun und vermeiden sollte

- Selbstoffenbarung
- Gesprächskiller

- Wenn die Konversation ins Stocken gerät

- Erfolgsfaktor Wunscherfüllung

- Tugenden: Interesse, Verständnis, Respekt

- Motive: Zustimmung und Aufmerksamkeit

- Schlagfertig reagieren

- Ausstrahlung

- Körpersprache beim Small Talk

- Gespräch beenden

- Diverse Simulationen und Rollenspiele

 

Coach/Trainer:
Andreas Köhler (Theorie & Psychologie)
Claudia Schiefer (Praxis-Training) 

Nicht was wir sagen, sondern wie wir es sagen,
ist für die zwischenmenschliche Beziehung von allergrößter Bedeutung.
(Hartwig Eckert und John Laver, Sprachwirkungsforscher)

Letztes Interview zum Thema

Download
Keine Angst vor Small talk
Interview Andreas Köhler
Radio Antenne Düsseldorf
smalltalk.mp3
MP3 Audio Datei 1.1 MB