Rhetorik

Rhetorik-Seminare und Individual-Training für alle Einsatzbereiche: Von Redegewandtheit und Überzeugungskraft bis hin zur Psycho-Rhetorik. Andere Menschen motivieren und überzeugen

Von Redegewandtheit und Überzeugungskraft bis hin zur Psycho-Rhetorik

Sie wollen...
... Menschen von Ihren Ansichten überzeugen?
... einen neuen Kunden oder Wähler gewinnen?

... einen Gegner überzeugen? Einen Aggressor besänftigen? Gefrustete Menschen wieder aufbauen?
... Ihre Mitarbeiter auf anstehenden Veränderungen im Unternehmen einschwören?
... Ihren Chef von der Notwendigkeit einer Gehaltserhöhung überzeugen?
... mit größerer Souveränität vor Menschen sprechen?

... gute Reden schreiben und halten?

 

Hier kommt die Rhetorik ins Spiel
Der Begriff „Rhetorik" steht für „Redekunst“. Rhetorik ist die Lehre von der Rede, ihrem Aufbau, den Ausdrucksmitteln und Stilformen. Rhetorik ist aber nicht nur "Lehre", sondern entscheidend für den Erfolg der eigenen Kommunikation in der täglichen Praxis. Ohne rhetorische Grundlagenkenntnisse überlässt man den Erfolg seines kommunikativen Engagements dem Zufall - und wird zudem schnell zum Spielball Anderer.

 

Die Beherrschung einer guten wie zielorientierten Rhetorik macht es möglich, Menschen von den eigenen Ansichten und Aussagen zu überzeugen und Reden zu halten, denen die Zuhörer gerne aufmerksam zuhören. Mit guter Rhetorik kommt das Gesagte beim Zuhörer auch tatsächlich an, bleibt bei ihm hängen und zeigt Wirkung.

Mit einer guten Rhetorik nimmt man Einfluss auf Andere und beweist souveränes Standing auch im Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern.

 

Rhetorik basiert auf Grundlagen bzw. konkretem verbalen, paraverbalen und körpersprachlichen Verhalten - und hat darüber hinaus vielfältige Facetten, Zielsetzungen und Einsatzgebiete. Bezüglich unserer Rhetorik-Seminare und Rhetorik-Individualtrainings unterscheiden wir grob zwischen:

1

2

3

4

5

Allgemeine Rhetorik 
Allgemeine Grundlagen der Rhetorik / Grundlagen des Redens und Sprechens
Paraverbale und nonverbale Aspekte / Sympathie, Dramaturgie und Überzeugung 

Psycho-Rhetorik 

inklusive Konfliktvermeidungs- und Deeskalations-Rhetorik sowie Rhetorik für den gedankenverändernden Einsatz in der Psychotherapie: Gespräche mit besonders sensiblen, psychisch agitierten, gefrusteten, verärgerten und aggressiven Menschen. Gespräche mit schwierigen Kunden. Konfliktträchtige, belastende Situationen souverän und erfolgreich meistern.

Selbstbehauptungs- und Abwehr-Rhetorik
zur Wahrung des eigenen Standings (auch und insbesondere, wenn es in Bezug auf die Rhetorik unseres Gegenübers ggf. unfair zugeht) sowie zur mental wie kommunikativ souveränen und schlagfertigen Abwehr von Blockaden, Angriffen, Killerphrasen und Totschlagargumenten.

Forderungs-Rhetorik

Eigene Standpunkte (auch gegenüber schwierigen Gesprächspartnern) souverän, stringent und durchsetzungsstark vertreten, Blockaden auflösen, Forderungen stellen und durchsetzen.

Sympathie- und Motivations-Rhetorik

Sympathien erzeugen, Menschen positiv beeinflussen und motivieren.

Rhetorik, die Menschen verbindet.

 


Rhetorik 1: Allgemeine Rhetorik

Redegewandtheit, Ausdruck, Power, Stil und Überzeugungskraft

Rhetorik Seminar und Individualtraining 1: Redegewandtheit, Ausdruck, Power, Stil und Überzeugungskraft. Reden halten und Menschen überzeugenMenschen

Rhetorik entscheidet!
Egal, in welcher dieser Situationen Sie überzeugen wollen: Ihre rhetorische Sprachgewandtheit und Ausdruckskraft entscheidet über Ihren Erfolg. Wer die Kunst der Rhetorik beherrscht, gewinnt mehr Aufmerksamkeit und Überzeugungskraft

 

Werden auch Sie ein guter Rhetoriker!

Nicht nur in der Politik, im Geschäftsleben und vor Gericht findet man gute Rhetoriker, gegen die man nur schwer ankommt: Auch im Privatleben gibt es Menschen, die Ihre Bedürfnisse und Meinungen überzeugend vertreten und sämtliche Gegenargumente bereits durch ihr Auftreten und ihre Rede im Keim ersticken, ohne dabei an Sympathie und Authentizität zu verlieren. 

Rhetorik Coaching und Training, Inhouse-Schulungen und Workshops

Die Beherrschung einer guten Rhetorik...

... macht es möglich, Menschen zu überzeugen und dynamische wie überzeugende Reden zu halten, denen man gerne zuhört - und die Inhalte und Botschaften des Gesagten auch im Gedächtnis behält.

 

Besonders wichtig ist erstklassige Rhetorik in der Politik, im Handel und im Rechtsstreit. Bereits im antiken Griechenland wusste man in Bezug auf demokratische Debatten oder öffentliche Gerichtsverhandlungen: Je überzeugender man seinen Standpunkt vortragen konnte, desto wahrscheinlicher war es, dass man Recht bekam.

 

Rhetorik: Coaching & Training

Was bringen die besten Argumente, wenn dieses nicht dynamisch überzeugend einschlagen oder wenn Ihnen keiner aufmerksam zuhört? Lernen Sie...


... ausdrucksvolles, engagiertes, Zuhörer orientiertes Sprechen!
... Ihr Gegenüber mit müheloser Leichtigkeit zu fesseln!
... Einwände zu widerlegen und geschickt zu kontern!

... wirkungsvoll aufzutreten! 

Rhetorik: Überzeugungskraft schulen und auszubauen. Stimme und Stimmführung, sprachlicher und körpersprachlicher Ausdruck, Schulung des Dialogs mit dem Gegenüber bzw. dem Publikum

Ein Rhetorik-Coaching & Training hilft,...
... Sie auf die Effektivität rhetorischer Methoden einzuschwören und diese in der Praxis gezielt anzuwenden.

 

Unser Coaching & Training verhilft Ihnen - über die gezielte und spontane Anwendung erlernbarer Techniken - Ihre Überzeugungskraft zu schulen und weiter auszubauen. Dazu gehört die Schulung von Stimme und Stimmführung, die Schulung des sprachlichen und körpersprachlichen Ausdrucks sowie die Schulung des Dialogs mit dem Gegenüber bzw. dem Publikum. 

 

Lernen Sie dazu auch...
... Techniken, mit denen Sie andere viel besser überzeugen!
... Ihre Körpersprache bewusst und gezielt einzusetzen!

... Ihre Stimmführung flexibel und gezielt einzusetzen!
... wie sie das Verhalten Ihres Gegenübers lenken und vorhersehen können!
... Ihre Schlagfertigkeit und Durchschlagskraft zu erhöhen!
... sich im Dialog unangreifbar zu machen!
... Wortschatz, Stil und Formulierungen für eine gewinnbringende Gesprächsführung!
... Ihren paraverbalen und nonverbalen Ausdruck zu erhöhen!

... Sprachbetonung, die sich nach dem Kontext ausrichtet

... humorvolle und anschauliche Beispiele einzusetzen!

... die Wahrnehmung Ihrer Kompetenz zu erhöhen!

... sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen!

... eine lebendige Bildsprache zu nutzen!
... authentisch aufzutreten!

 

 Erfahren Sie dazu auch,...

... wie Sie in konkreten Situationen selbst auf andere wirken und
... wie Sie so wirken können wie es für den Dialog und Ihr Ziel optimal ist!

Weitere Infos & Spezielles

Seminare, Coachings und Trainings
speziell zum Thema Reden finden Sie hier:

Seminare und Coachings speziell zum Thema Führungskräfte-Reden finden Sie hier:

Seminare, Coachings und Trainings

speziell zum Thema Stimme finden Sie hier: 


Rhetorik 2: Psycho-Rhetorik

Sensibilität, Konfliktvermeidung, Deeskalation, Gedanken lenken und verändern 

Rhetorik-Training 2 Psycho-Rhetorik für Psychotherapeuten, Coaches, Pädagogen, Verkäufer / Vertriebler und Führungskräfte: Sensibilität, Konfliktvermeidung, Deeskalation, Gedanken lenken und verändern

Das Themenfeld Psycho-Rhetorik reicht von der Kommunikation mit (besonders) sensiblen, psychisch agitierten und / oder schwierigen Menschen über  Konfliktvermeidungs- und Deeskalations-Rhetorik bis hin zur Rhetorik für den gedankenverändernden Einsatz in Hypnose und Psychotherapie.

 

Psycho-Rhetorik nutzt man im Umgang mit besonders sensiblen, psychisch agitierten, gefrusteten, verärgerten und aggressiven Menschen und in Gesprächen mit schwierigen Kunden, aber auch im Verkauf und im Vertrieb.

 

Es geht darum, mentalen Einfluss auf Menschen zu nehmen und statt Überredung und Überzeugung von außen, die intrinsische Motivation des Gegenübers in die jeweils gewünschte Richtung zu verändern - ebenso dessen Denken (Denkmuster) und Verhalten.

 

Bei Bedarf geht es ebenfalls darum, Konflikte zu vermeiden und zu deeskalieren. Psycho-Rhetorik nimmt sowohl Einfluss auf Andere als auch auf uns selbst. Wir bleiben ruhig, souverän und gelassen und können konfliktträchtige, belastende Situationen souverän und erfolgreich zu meistern.

  

Ganz besonders relevant ist Psycho-Rhetorik für den auffangenden und gedankenverändernden Einsatz in der Psychotherapie oder zum Zwecke der Deeskalation. Psycho-Rhetorik findet ebenso Anwendung zur Lenkung und Motivierung von Menschen (z.B. von Mitarbeitern).

 

Neben guten Psychologen nutzen auch Vertriebs-Profis und Krisenmanager die Psycho-Rhetorik, bei der es darum geht, das ungünstige, blockierende oder schadhafte Denken des jeweiligen Gegenübers mit wenigen Mitteln gezielt zu "übertölpeln" bzw. positiv zu verändern und Entscheidungen ohne "Überredung" von innen heraus maßgeblich zu beeinflussen. 

Seminar und Individualtraining Psycho-Rhetorik

Lernen Sie als Psychotherapeut, Coach, Pädagoge oder Führungskraft prägnante Motivierungs- und Lenkungs-Techniken, um Ihre Patienten / Klienten / Mitarbeiter mit Hilfe sprachlicher Techniken entsprechend zu motivieren, zum Umdenken und Neudenken zu bewegen und deren Gedanken in eine gewünschte positive Richtung zu lenken.

 

Der Einsatz von Psycho-Rhetorik erfolgt völlig unauffällig und beschränkt sich zumeist auf wenige Worte und Statements. Sie fallen dem Rezipienten als therapeutische oder pädagogische Maßnahme zwar nicht auf, führend aber dennoch dazu, seine bisherige Denkrichtung zu hinterfragen, sie umzulenken und entsprechend der jeweiligen Ziele zu optimieren.

 

Die Einen nennen es "sprachliche Tricks" oder "Gehirnwäsche". Andere sprechen von "Psychologen- und Psychotherapeuten-Sprache" oder von "Hypnose". Wie auch immer: Bei der Psycho-Rhetorik geht es um Präzision: Hier zählt jedes Wort, eine präzise eingesetzte Grammatik und jedes paraverbale Detail (Stimme, Stimmführung, Betonung, Pausen etc.)

 

Und dann sind da noch die Grundlagen: Aktives Zuhören und Minimax-Interventionen, die Vermeidung von Gesprächsstörern und Triggern und die gezielte Nutzung gehirngerechter Grammatik. Richtig und geschickt fragen dient ebenfalls der Lenkung Ihres Gegenübers wie die Umprogrammierung von Glaubenssätzen sowie das Priming von Botschaften und Suggestionen. Positiv-Formulierungen sind ebenso relevant wie Konkretisieren statt Generalisieren. Hinzu kommen Techniken wie Ankern, Ja-Abholen usw. Lassen Sie sich überraschen!

 

Fakt ist: Bereits mit wenigen Worten können sie das Denken und Handeln Ihres Gegenübers beeinflussen. Dies erreicht man unter anderem durch die gezielte Anwendung bestimmter Sprachmuster, die direkt im Unterbewusstsein Ihres Gegenübers wirken sowie durch die Nutzung anderer Prinzipien und Techniken zur Umprogrammierung von Denk- und Handlungsmustern. Wir zeigen Ihnen wie das geht und wie es wirkt.

Weitere Infos & Spezielles

Seminare, Coachings und Trainings speziell zum Thema
Umgang mit schwierigen Kunden finden Sie hier:

Seminare, Coachings und Trainings speziell zum Thema
Umgang mit schwierigen Mitarbeitern finden Sie hier:

Seminare, Coachings und Trainings speziell zum Thema
Konflikt-Rhetorik und Deeskalation finden Sie hier: 

Seminare Coachings und Trainings speziell zum Thema
Umgang mit besonders sensiblen Menschen finden Sie hier:

Seminare Coachings und Trainings speziell zum Thema
Beeinflussen & Lenken finden Sie hier:

Seminare Coachings und Trainings speziell zum Thema
Kommunikative Gedankenlenkung finden Sie hier:

Seminare Coachings und Trainings speziell zum Thema
Gehirnprogrammierung finden Sie hier:


Rhetorik 3:
Selbstbehauptungs-und 
Abwehr-Rhetorik

Angriffe / Blockaden souverän abwehren, das eigene Standing unter widrigen Umständen wahren 

Rhetorik 3: Selbstbehauptungs-und Abwehr-Rhetorik. Angriffe / Blockaden souverän abwehren, das eigene Standing unter widrigen Umständen wahren, schlagfertig reagieren, souverän bleiben

Bei Rhetorik 3 geht es um Rhetorik in eher schwierigen Situationen z.B. wenn unterschiedliche Haltungen sowie divergierende Einstellungen, Ansichten und Ziele aufeinandertreffen, wenn mit Blockadehaltung und Gesprächsstörern sowie mit kommunikativem Abwehr- oder Angriffsverhalten des Gegenübers zu rechnen ist, das Gegenüber einen nicht wirklich ernst nimmt oder sich kommunikativ unfair verhält.

 

Es geht um die Wahrung des eigenen Standings, um die Vertretung und Durchsetzung eigener Standpunkte sowie um die mental wie kommunikativ souveräne und ggf. schlagfertige Abwehr von Blockaden, Angriffen, Killerphrasen und Totschlagargumenten, mit denen unser Gegenüber uns ausbremsen will - und wo man mit logisch-schlüssigen Argumenten aufgrund der Haltung des Gegenübers von vorne herein nicht weiterkommt.

 

Ebenso relevant ist Rhetorik 3 wenn unser Gegenüber sich bezüglich dessen Status und / oder dessen Rhetorik her überlegen fühlt, mit rhetorisch scharfer Klinge agiert, sich ggf. unfair oder aggressiv verhält - und man mit normalem Aktions- und Reaktionsverhalten von vorne herein eigentlich keine oder wenig Chancen hat, sich zu behaupten. 

 

Hinzu kommt, das wir vom Veralten des Gesprächspartners ggf. getriggert werden - und instinktive Reaktions-Muster (wie Angriff oder Flucht) unkontrolliert aus uns hervorbrechen könnten, was unserem Gegenüber dann zusätzlich in die Hände spielt uns automatisch zum Verlierer macht. Dies bezieht sich auch auf Gegenargumentation im Rechtfertigungs- oder Erklärungsmodus. Es bedarf, mental wie technisch intelligent zu handeln. 

Rhetorik-Seminar 3: Selbstbehauptungs-und Abwehr-Rhetorik Inhouse-Schulung, Workshop, Individual-Training

Mental und technisch intelligent agieren

Da wir bei solchen Gesprächspartnern -insbesondere bei arrogantem, provokanten oder destruktiven Auftreten auch psychisch bzw. mental (heraus-)gefordert werden, ist es wichtig, mental gelassen zu bleiben, souverän zu reagieren, geschickt Grenzen aufzuzeigen, die Aussagen des Gesprächspartners geschickt zu hinterfragen, dem Gesprächspartner negative Energien zu entziehen und ihm sein Verhalten zu spiegeln.

 

Zusätzlich geht es darum, auch vor anwesenden Dritten als gleichwertiger und möglichst überlegener Gesprächspartner wahrgenommen zu werden, der cool und gelassen bleibt, sich in der Lage zeigt, sein "nerviges Gegenüber mal kurz und freundlich auf die Matte zu legen, ihm oder ihr souverän Paroli zu bieten - und im Hinblick auf die erzieherische Wirkung zudem klare Grenzen aufzeigt - und das mit nachhaltiger Wirkung.

 

Auch geht es darum, Blockaden, Angriffe, Killerphrasen, Totschlag-Argumente und Sophismen des Gesprächspartners zu erkennen, sich nicht darauf einzulassen, sondern vielmehr geschickt und schlagfertig zu kontern. Entdecken Sie eine Vielzahl anwendbarer Tricks und Kniffe, um erfolgreich zu kontern und Ihren Gegnern souverän Paroli zu bieten! 

 

Aufgrund der starken psychologischen Komponente stärkt ein Rhetorik 3-Training zugleich Ihre Impulskontrolle sowie ihre Resilienz und Ambiguitätstoleranz, senkt Ihre Reizschwelle und Ihren Stresspegel, erhöht ihren Selbstwert und führt automatisch zu mehr Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstsicherheit. 

 

Lassen Sie sich nicht unterbuttern!

Verschaffen Sie sich Respekt! Reagieren Sie souverän und schlagfertig! Bleiben Sie souverän und zeigen Sie Stärke und Gelassenheit! Weisen Sie Ihre Gegner souverän & locker in die Schranken: Entweder sachlich-nüchtern oder witzig und charmant. Genau so wie es die Situation und das Umfeld gerade erfordert. Wie, zeigen wir Ihnen in unserem entsprechenden Seminar oder in unserem Individual-Training: Dort üben und trainieren wir das mit Ihnen bis Sie zu einer schlagkräftigen Konter-Maschine werden! 

Rhetorik-Schulung 3: Selbstbehauptungs-und Abwehr-Rhetorik - Sich souverän wehren und behaupten

Sich souverän wehren und behaupten können, will gelernt sein!

Alles beginnt mit Ihrer Einstellung und Ihrer inneren Haltung sowie Ihren Gefühlen, dem Erlernen deren Kontrolle und dem Erlangen einer neuen überlegenen Sichtweise, an der Blockaden und Angriffe abprallen und zudem noch als "sportliche" Herausforderung gesehen werden.

 

Letztendlich werden Sie merken, dass es doch irgendwie so richtig Spaß macht, auch schwierigen Gesprächspartnern Paroli zu bieten - und diese bei Bedarf cool und souverän in die Schranken zu weisen.

Um sich in manchen Situationen sicher, schlagfertig und überzeugend behaupten - und sich dabei noch sympathisch durchzusetzen - zu können, benötigt man ein souveränes kommunikatives (sprachliches und körpersprachliches) Auftreten, gepaart mit einem guten und schnellen Reaktionsverhalten. Dies alles kann gelernt und trainiert werden.

 

Lernen und trainieren Sie,...

... sich nicht am Nasenring durch die Manege führen zu lassen!

... gelassen zu bleiben!

... schnell und überlegen zu reagieren!

... souverän Paroli zu bieten und damit automatisch klare Grenzen aufzuzeigen!

... aktiv und geschickt zu kontern, sprachliche Judo-Griffe anzuwenden und eindrucksvoll zu reagieren!

... das Ruder herumzureißen!

... mit Blockaden und Angriffen souverän umzugehen!

... sich Respekt und Anerkennung zu verschaffen!

 

Wir vermitteln Ihnen die grundlegenden Kenntnisse sowie wichtiges Know-How in Bezug auf das schnelle Reagieren in unangenehmen und schwierigen Situationen unter Nutzung verbaler Techniken und Beachtung paraverbaler (z.B. Stimme und Stimmführung) und körpersprachlicher (Mimik & Gestik) Aspekte. Es geht um die Vermittlung (und möglichst das Üben) verschiedener Methoden und Tricks in Bezug auf treffende Reaktionen in herausfordernden Gesprächen. Lernen auch Sie, auch in schwierigen bis unzumutbaren Gesprächs-Situationen Ihr Gesicht und Ihre Souveränität zu wahren und sich nach Möglichkeit erfolgreich durchzusetzen. 

Weitere Infos & Spezielles

Seminare, Coachings und Trainings speziell
zum Thema Schlagfertigkeit finden Sie hier:

Seminare, Coachings und Trainings speziell
zum Thema Anti-Mobbing-Rhetorik finden Sie hier


Rhetorik 4:

Forderungs- & Durchsetzungs-Rhetorik

Forderungen stellen und sich souverän und erfolgreich durchsetzen  

Rhetorik 4: Forderungs- & Durchsetzungs-Rhetorik, Forderungen stellen und sich souverän und erfolgreich durchsetzen - Inhouse-Schulung, Workshop, Individualtraining

Bei "Rhetorik 4" geht es darum, eigene Standpunkte, Rechte und Forderungen souverän zu vertreten und auch gegenüber schwierigen Gesprächspartnern durchzusetzen.

 

Auch gilt es, souverän und geschickt auf Blockaden und Abwehrverhalten zu kontern, etwaige Widerstände zu durchbrechen, Forderungen nicht rhetorisch vom Tisch wischen oder vertagen zu lassen und den Gesprächspartner trotz aller Ausflüchte und Floskeln zielorientiert festzunageln.

 

Benötigt wird diese Form der Rhetorik u.a. in der Pädagogik, im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, im Forderungsmanagement, im Rechtswesen, im Sicherheitsbereich (Polizei- und Ordnungskräfte), in der öffentlich-rechtlichen Verwaltung (z.B. Jobcenter und Arbeitsagentur), in der Wirtschaftsförderung und bei Beschwerden, Reklamationen und Verhandlungen, in denen es darum geht, eigene Standpunkte und Rechte unmissverständlich zu vertreten und diese auch gegenüber schwierigen Gesprächspartnern oder solchen, die einen oder die eigene Forderung nicht wirklich ernst nehmen bzw. ernst genug nehmen oder mit Ausflüchten und Blockaden kontern, souverän durchzusetzen.

 

Da Rhetorik 4 zumeist als Seminar und nicht als Individual-Training gebucht wird, entnehmen Sie weitere Infos zum Thema bitte den nachstehend aufgeführten Seminar-Inhalten:  

Seminar-Inhalte

 

01 Einführung & Motivierung

- Praxisbeispiele Ihres konkreten Engagements (z.B. Forderungen vorbringen) und möglicher Gegenreaktionen
- Mentale und rhetorische Problemstellungen und ungünstige bzw. schadhafte Muster

- Allgemeine und konkrete Beispiele für (bisher) übliche / typische Aktions- und Reaktionsmuster bei Blockaden 

- Beispiele für Alternative-Reaktionen, die zeigen, wie man sich rhetorisch geschickter verhalten kann

 

02 Grundlagen, Systematik und Strategie

- Differenzierung und Systematisierung der Kommunikations-Elemente

- Wie zeigt sich Souveränität und Durchsetzungsstärke?

- Rhetorische Grundlagen des paraverbalen Verhaltens (Stimme / Stimmführung etc.)

- Verhalten zu Gesprächsbeginn / Betreten eines Raumes / Standing / Körpersprache 

- Den Gesprächspartner auf sich einstellen und gewogen machen / Eingangsfloskeln

 

03 Forderungs-Rhetorik

- Einleitung und Aufbau einer zielführenden Forderung

- Den eigenen Standpunkt darstellen

- Kurz-Exkurs Fragen und Appelle / Wer fragt, der führt. Wer richtig fragt, nagelt den Gesprächspartner fest
- Arten von Fragen und deren Nutzen & Wirkung
- Manipulative Appelle: Arten von Appellen und deren Nutzen & Wirkung

- Kurz-Exkurs Durchsetzung / Grundlagen / 3-Satz-Technik im Abgleich zum 4-Satz (gewaltfreie Kommunikation) 

 

04 Kurz-Exkurs Argumentation

- Normale Argumente

- Indirekte Argumente

- Hypothetische Argument

- Beurteilung anhand von Konsequenzen 

- Differenzieren

- Dilemma / Falsches Dilemma

- Einfache Argumentations-Tipps

 

05 Blockaden erkennen und Widerstände durchbrechen

- Killerphasen, Totschlagargumente, Gegenargumente und der Umgang damit

- Richtig reagieren und schlagfertig kontern (Auszüge aus Rhetorik 3)

- Mentale Aspekte und Techniken

- Hinterfragen, Konkretisieren, Präzisieren, Spiegeln

- Festnageln 

 

06  Exkurs Psycho-Rhetorik 
- Beispiele Aktives Zuhören (Auszüge aus Rhetorik 2)

- Beispiele Minimax Interventionen (Auszüge aus Rhetorik 2)

- Zielführung durch Präsenz- und Zukunftsorientierung (Auszüge aus Rhetorik 2)

- Gerade weil… / Genau deshalb…- Technik

- Auf der Meta-Ebene begegnen

Weitere Infos & Spezielles

Seminare, Coachings und Trainings speziell
zum Thema Durchsetzung finden Sie hier:

Seminare, Coachings und Trainings speziell
zum Thema Einwandbehandlung finden Sie hier


Rhetorik 5:
Sympathie- und Motivations-Rhetorik

Sympathien erzeugen, Menschen positiv beeinflussen und motivieren

Rhetorik 5: Sympathie- Motivations-Rhetorik - Sympathien erzeugen, Menschen positiv beeinflussen und motivieren. Rhetorik, die Menschen verbindet. Seminar / Inhouse-Schulung und Individualtraining

Rhetorik, die Menschen verbindet 
Nicht selten kommunizieren wir unbewusst so, dass dadurch Missstimmungen oder gar Konflikte entstehen. Mit der eigenen Art und Weise, mit anderen zu kommunizieren, kann man sich Freunde - aber eben auch Feinde - schaffen. Man kann Sympathien erzeugen oder andere völlig unbewusst vergrämen.

 

Worte, Formulierungen und bestimmte Verhaltensmuster können motivieren oder demotivieren, andere positiv stimmen oder sie verärgern. Sie können Menschen verbinden oder trennen.

 

Fakt ist: Die Art und Weise wie wir kommunizieren, hat massive Auswirkungen auf die Qualität menschlicher Beziehungen. Positive und wertschätzende Kommunikation kann Menschen besser (ver)binden, Menschen zu Höchstleistungen motivieren und das gemeinsame Klima positiv gestalten. Grundlage bilden rhetorische Regelwerke, die das absolute Fundament für konfliktfreie positive Gespräche sind. Wir senden Botschaften und Signale und vermitteln Stimmungen und Gefühle, entweder negative (zumeist unbewusst) oder eben positive.

Seminar 5: Sympathie- und Motivations-Rhetorik - Führungskräfte-Training, Partner-Training, Inhouse-Seminar, Schulung, Individual-Training

Das Erlernen von  Sympathie- und Motivations-Rhetorik unterstützt gleichzeitig das eigenes positive Denken, mit dem Sie bei sich selbst positive Gefühle erzeugen - und positive Gefühle sind gesund.

 

Durch Übungen und regelmäßiges Training bilden sich sogar neue Synapsen heraus, was über die Wiederholung zugleich wie eine Psychotherapie für Andere und sich selbst wirkt - und zu neuen Glaubenssätzen und optimiertem Verhalten führt.

 

Denn: Was wir denken, wird zu dem, was wir sagen. Was wir sagen, macht uns wiederum zu dem, wer wir sind.

 

Zu dem positiven Effekt im Hinblick auf unsere Gesprächspartner (Motivation, Leistung, Mehrleistung, Zuverlässigkeit Loyalität) steigert die Sympathie- und Motivations-Rhetorik folglich zusätzlich unsere eigene Motivation und Denkleistung. Schließlich formen wir durch unsere Wortwahl und unsere entsprechenden Gedanken auch unsere neuronalen Bahnen entsprechend, ähnlich wie wir Muskeln trainieren oder verkümmern lassen.

 

Sympathie- und Motivations-Rhetorik gestaltet nicht nur unsere Gespräche und Beziehungen angenehmer, sondern prägen auch unsere eigene Gedankenwelt positiv. Wie auch immer: Sympathie- und Motivations-Rhetorik zählt zu den absoluten Grundsatz-Kompetenzen einer jeden - im Hinblick auf die Motivation und Loyalität der Mitarbeiter - überaus erfolgreichen professionell agierenden Führungskraft, weshalb man Sympathie- und Motivations-Rhetorik in Kombination mit Durchsetzungs-Rhetorik auch als Führungs-Rhetorik bezeichnen kann.

Weitere Infos & Spezielles

Seminare und Trainings speziell zum Thema
positive Kommunikation finden Sie hier:

Seminare und Trainings speziell zum Thema wertschätzende Kommunikation finden Sie hier:

Seminare und Trainings speziell zum Thema Führungskräfte-Kommunikation finden Sie hier:

Seminare und Trainings speziell zum Thema
Love Speech finden Sie hier:


Infos zu Rhetorik 1-4

jeweils buchbar als:

Individual Coaching / Training bei ib in Solingen (NRW)

Schulung / Diverse Seminare bei ib in Solingen (NRW) 

Online-Seminare via Zoom & Co.

Inhouse-Schulung / Diverse Inhouse-Seminare bei Ihnen vor Ort

 

Nutzen Sie auch...
die Option eines Erlebnis-Workshops
auf einer Burg oder im Kloster!

 

Dozent / Trainer / Coach
Andreas Köhler

Rufen Sie uns an...
... und vereinbaren Sie einen...


Weitere Infos

Rhetorik Training Solingen, Ausdrucksvolles Sprechen, Rhetorik Schulung Nordrhein Westfalen, Rhetorik Schulung, Rhetorik lernen, Rhetorik Training, Ausdrucksvolle Reden, Rhetorik Schulung in Düsseldorf, Rhetorik Kurs, Rhetorik Schulung in Darmstadt, Rhetorik Seminar, Inhouse Seminar Rhetorik, Rhetorik Schulung Augsburg, Rhetorik üben, Workshop Rhetorik, rhetorisch fit werden, Rhetorik Schulung Koblenz, andere überzeugen, Rhetorik Schulung Stuttgart, Rhetoriker werden, Rhetorik Schulung in Solingen, ein guter Rhetoriker werden, Rhetorik Schulung in NRW, Rhetorik Schulung in Rheinland-Pfalz, Politiker Coaching Rhetorik, Rhetorik Schulung in Kassel, Rhetorik Schulung in Baden-Württemberg, Politiker Training Rhetorik, Rhetorik Schulung in Erfurt, Rhetorik Schulung in Hessen, Rhetorik in Fulda, Rhetorik für Politiker, Rhetorik Schulung in Schwerin, Rhetorik in Frankfurt, Rhetorik Schulung in Niedersachsen, Rhetorik in Essen, Rhetorik für Verkäufer, Rhetorik in Magdeburg, Übungen Rhetorik, Rhetorik Schulung in Thüringen, Rhetorik für Personalentscheider, Rhetorik Schulung im Saarland, Rhetorik für Bewerber, Rhetorik Schulung in Sachsen Anhalt, Rhetorik für Abgeordnete, Rhetorik für Kommunalpolitiker, Schluss mit mieser Rhetorik, Rhetorisch besser werden, Rhetorik Andreas Köhler, Rhetorik Trainer